ac dc events in vorpommern

Pink Floyd & AC/DC: Tribute-Bands bei den Events in Vorpommern

Die Künstlerwahl ist keine einfache Entscheidung. Während unsere Events gerade im August beendet waren, mussten wir bereits Ideen für 2017 sammeln. Gleichzeitig mussten wir uns aber auch schon mit dem Booking der Künstler für das nächste Jahr befassen. Wer sich den Event-Bereich unter „Vorschau“ angeschaut hat, wird feststellen, dass wir im nächsten Jahr gleich zwei Tribute-Bands dabei haben werden. Der eine oder andere wird sich sicherlich fragen, warum die Wahl auf diese Art und Weise ausgefallen ist. Und warum haben wir stattdessen nicht andere Bands, dafür aber Originale gebucht? Nun bieten wir hier einen kurzen Einblick hinter die Kulissen.

Was genau sind Tribute-Bands?

Als Tribute-Band wird eine Musikgruppe bezeichnet, die es darauf abzielt, Musikwerke einer bekannten Band möglichst originalgetreu wiederzugeben. Sie produziert meist keine eigenen Songs. Deshalb konzentriert sich ihre musikalische Karriere meist auf Live-Auftritte. Zwar werden die Begriffe Tribute-Band und Cover-Band umgangssprachlich als Synonyme verwendet, doch gibt es zwischen den beiden Bezeichnungen einen entscheidenden Unterschied. Während Cover-Bands Eigeninterpretationen fremder Songs zulassen, liegt der Fokus bei Tribute-Bands auf einer perfekten Nachahmung von Shows (meist nur) einer Originalband.

The Magical Mystery Band plays Pink Floyd

Gleich das erste Event 2017 besteht aus einer Tribute-Produktion. Am 20. Januar veranstalten wir in Barth die Ostsee-Revue mit der erfolgreichen Produktion „The Magical Mystery Band plays Pink Floyd“. Wie der Name schon sagt, geht es dabei um das musikalische Schaffen von Pink Floyd. Diese britische Band wurde 1965 gegründet. Seitdem wurde sie zu einer der bekanntesten Bands unserer Zeit: erst mit Psychedelic-Musik, später dann im Bereich des Progressive-Rock. Die Band zeichnete sich durch ihre bedeutungsstarken Texte, den häufigen Einsatz von Soundeffekten sowie ihre aufwändigen Live-Aufführungen aus. Mit ihrer Musik und ihren Shows  schufen die Musiker einen neuartigen und unverwechselbaren Stil. Sie genossen und genießen immer noch einen erstaunlichen kommerziellen Erfolg. Weltweit wurden über 300 Millionen Alben von Pink Floyd verkauft. Doch alles Gute hat ein Ende und so löste sich die Band schließlich nach zahlreichen Uneinigkeiten und Verlassen einiger Gründungsmitglieder 2015 endgültig auf.

Nun hatten wir das Glück, dass sich die Neubrandenburger The Magical Mystery Band seit einigen Jahren mit dem Schaffen von Pink Floyd beschäftigen. Die fünf Vollblutmusiker Christoph Piel, Mark Rose, Morten Luxenburger, Georg Saßnowski und Bert Wenndorff verkörpern erfolgreich und authentisch die ganze Bandbreite des floydschen Kosmos auf der Bühne. Und da zu einer erfolgreichen Tribute-Band eben auch eine originalgetreue Bühnenshow gehört, beleben sie ihre Konzerte mit der richtigen Licht- und Lasershow. Ihr Repertoire beinhaltet Elemente aus allen Schaffensperioden von Pink Floyd: von der psychedelischen Zeit mit Syd Barret bis zum letzten Album „The Devision Bell“. Für den Titel „Another Brick in The Wall, Pt. 2“ lässt die Band ihren eigenen Nachwuchs als Kinderchor mitsingen.

BAROCK – The AC/DC Tribute Show

Kommen wir nun zu der zweiten Tribute-Show im Rahmen der Events in Vorpommern 2017. Am 23. Juni werden die fünften Boddenklänge von BAROCK – The AC/DC Tribute Show eröffnet. Die australischen Hardrock-Giganten AC/DC haben mehrere Generationen von Hardrock-Fans geprägt. Sie selbst bezeichneten ihre Musik stets als Rock ’n‘ Roll. Auch sie genossen mit 250 Millionen verkauften Tonträgern weltweit sowie ausverkauften Stadien einen enormen kommerziellen Erfolg. Doch leider können auch die härtesten Rocker nicht ewig das schwierige Musiker-Leber aufrechterhalten. Nach und nach verließen die langjährigen Bandmitglieder die Band. Die letzte Tour musste sogar mit einem Gastmusiker – Axl Rose von Guns n‘ Roses – durchgeführt werden. Zum Abschluss dieser warf auch der Bassist Cliff Williams das Handtuch und verabschiedete sich in den Ruhestand. AC/DC existiert zwar offiziell weiterhin, doch tourt die Band aktuell nicht mehr und plant vorerst keine weiteren Tourneen, keine AC/DC Events mehr.

Diese Entwicklung machte es uns natürlich unmöglich, die legendären Rocker von AC/DC nach Vorpommern zu holen. Doch wer die Darbietung von BAROCK erlebt hat, würde uns zustimmen, wenn wir behaupten, dass sie die Original-Band sehr authentisch auf der Bühne verkörpern. Zahlreiche Konzertbesucher von BAROCK schrieben in ihren Rezensionen, dass sie bei Konzerten tatsächlich das Gefühl hatten, bei einem AC/DC-Event anwesend zu sein. Diese Tribute-Band spielt nicht nur die gleichen Musikinstrumente, wie die Originale. Sie bietet ferner eine wunderbare Performance, die sehr detailgetreu einstudiert wurde. Hier fehlen weder die verblüffende Ähnlichkeit der Stimme des Sängers, noch die legendären Kanonen oder die überdimensionale „Hells Bell“. Das musikalische Repertoire von BAROCK  umfasst alle bekannten Songs von AC/DC sowie viele Album-Tracks, welche die Originalband selbst niemals live gespielt hat.

Nun hoffen wir, dass wir Ihnen mit dieser Auswahl an Tribute-Bands zwei solide Veranstaltungen bieten können, die Ihnen lange im Gedächtnis bleiben werden. Sie können auf jeden Fall auf eine aufregende Events-in-Vorpommern-Saison gespannt sein. Bleiben Sie dran und verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Olga Karrasch
karrasch@hnm.de
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar